Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


news:aktuelles

Umfrage zur Aufhebung der Konzessionspflicht 2013

Die Konzessionspflicht und somit auch die Verwaltung unserer Rufzeichen sind ab Januar 2013 Vergangenheit.

http://www.bakom.admin.ch/dokumentation/Newsletter/01315/03948/03950/index.html?lang=de

In diesem Zusammenhang lancierten wir diese unverbindliche Umfrage. Deine Meinung ist uns wichtig.

Bei CB-Funk ohne Verwaltung der Rufzeichen ist ein Wildwuchs der Rufnamen zu erwarten. Bis jetzt konnten eine geordnete Rufnamenverwaltung in der Schweiz Doppelbelegungen und Namensmissbrauch weitgehend ausschliessen.

Bei uns sind folgende Fragestellungen als Optionen zu diesem Ereignis eingegangen:

Umfrage abgeschlossen

Abschaffung der CB-Konzessionspflicht

Das Bundesamt für Kommunikation hat gestern am 28 März 2012 entschieden das die Konzessionen u.a. für den CB-Funk auf den 1.1.2013 abgeschafft werden soll!

Somit entfällt die Rufzeichenzuteilung und Koordination durch das Bakom. Ob und wie die SCBO die Rufzeichen Registrierung übernehmen will ist noch nicht entschieden, der Vorstand wird sich in den nächsten Wochen mit diesem Thema aussenander setzen und an der Präsidentenkonferenz vom 25. August werden dann Entscheidungen getroffen werden müssen.

Anregungen werden von uns immer gerne angenommen → kontakt

Für Packet-Radio wird weiterhin das sechsstellige Rufzeichen benötigt. Wie das Bakom in Zukunft diese Rufzeichen zuteilen und registrieren will ist zurzeit noch offen.

Die Aufhebung der Konzessionspflicht betrifft auch den Schiffsradar, Betriebsfunk, Personensuchanlagen und die die Drahtlosen Mikrofone. Bei den Drahtlosen Mikrofonen gibt es auch noch Änderungen im Frequenzplan, somit sind gewisse Mikrofone ab dem 1.1.2013 nicht mehr zugelassen und müssen ausser Betrieb gesetzt werden.

Weitere Informationen zu den Themen findet ihr im Bakom Infomailing Nr. 27 + 29

Hier die Links: